Gemeinschaft der Gemeinden Born-Bracht-Brüggen
http://gdg-brueggen-niederkruechten.kibac.de/krippenweg/index.html

Einen Weg gehen, bedeutet in Bewegung sein. 

Wer die Weihnachtsgeschichte aufmerksam liest, der stellt fest:

Es ist eine bewegte Geschichte.

Der Himmel ist in Bewegung und Engel kommen zu den Hirten auf dem Feld. Hirten machen sich auf zur Krippe und gehen bewegt von dort weg, und Maria bewegt das alles in ihrem Herzen. Drei Könige sehen den Stern und machen sich auf den Weg, um das Wunder zu erblicken.

Und hinter allem steht der Gott, der in, mit und durch das alles in Bewegung ist, um zu uns zu kommen.

Wir in der GdG Brüggen – Niederkrüchten haben uns auf den Weg gemacht, einen Krippenweg zu organisieren.

Wir möchten Sie dazu einladen sich auch auf den Weg zu machen.

Machen Sie sich auf den Weg! Als Einzelperson, mit der Familie, mit Freunden oder als Verein. Planen sie doch für ihren Verein eine Krippenwanderung oder Neujahrsspaziergang und lassen sie sich mit klassischer und besinnlicher Musik verwöhnen. Vielleicht berührt ihr Herz auch das ein oder andere Gedicht, das an der Krippe vorgetragen wird.

Besuchen Sie den Krippenweg zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem PKW.

Machen Sie sich auf den Weg. So wie einst die Hirten und Könige es taten. Jeder ist willkommen an der Krippe. Ganz gleich, wer man ist, ganz gleich, woher man kommt.

Die Krippenwegorganisatoren haben Ihnen einen Weg zur Krippe hin bereitet. Gehen dürfen Sie Ihn selbst. Dazu wünschen wir Ihnen viel Freude, sowie wunderschöne Begegnungen und besinnliche Momente.

Die Termine und das Rahmenprogramm entnehmen sie bitte der Begleitbroschüre, sowie den Plakaten oder schauen Sie auf unsere Website www.gdg-brueggen-niederkruechten.de und besuchen Sie auch gerne unser dortiges Gästebuch.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen auf den Krippenweg begegnen.

Die Organisatoren des Krippenweges der GdG Brüggen- Niederkrüchten

Hier gelangen Sie zum Flipbook unserer Broschüre.

 
Test